Schlagwort-Archive: Kasualien

Geistliches Wort zur Karwoche

Liebe Schwestern und Brüder,
es sind schwierige Zeiten für uns alle. Und es tut weh, dass wir noch nicht einmal in Gottesdiensten, im gemeinsamen Singen und Beten Trost suchen dürfen. Das schmerzt ganz besonders in der Karwoche.

Vielleicht erreicht uns die Botschaft dieser Woche aber auch in einer ganz anderen Tiefe als sonst. Wir Christen gehen in dieser Zeit den Weg Jesu nach. Dieser Weg führt ihn durch Einsamkeit und Verzweiflung, durch Dunkelheit und Angst. Jesus weiß, wie es ist, einsam und traurig zu sein. Gott zeigt uns damit, dass er unsere Angst und Sorgen kennt. Wir sind ihm nicht egal. Er geht jeden Weg mit uns mit. Mit ihm an unserer Seite werden wir diese Zeit bewältigen – auch wenn wir Geduld haben müssen und das Ende noch nicht absehbar ist. Der Trost, den er uns schenken will, ist aber nur ein Gebet weit entfernt.

Am Palmsonntag spielt Frieder Schütze vom Turm den Choral „Harre meine Seele“. An Karfreitag: Befiehl du deine Wege. Mit diesen Liedern können wir uns Gottvertrauen ins Herz singen.

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Pfarrerin Tanja Schmidt

Wichtige Informationen

Weihnachtsgruß aus dem Pfarramt

In Windeln gewickelt
In Liebe gehüllt,
mit Fürsorglichkeit umgeben,
von Trost getragen,
sanft in den Schlaf gewiegt:

Gott gibt sich in die Hände von uns Menschen.
In unser Aufmerksam-Sein und Füreinander-Sorgen.
Aber auch in unser staunendes Erkennen:
Gott will gegenwärtig sein in der Welt und in unserem Leben.
Ein Wunder ist das.

Monika Renninger

Ich wünsche Ihnen, dass Sie Gottes Gegenwart spüren in diesen Tagen –
in dem guten Wort, der fürsorglichen Zuwendung, der aufmerksamen Geste, die Sie schenken und empfangen!

Gesegnete Weihnachten wünscht Ihre Pfarrerin Tanja Schmidt

Kasualien Weihnachten und Jahreswechsel

Vertretung für Pfarrerin Schmidt vom 03.01. bis 06.01.2020
In dringenden seelsorgerlichen Fällen oder bei Bestattungen wenden Sie sich bitte vom 3. bis 6. Januar 2020 an Pfarrerin Nicole Mautner, Tel. 0160-91017132.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Weihnachtsferien
Vom 23.12.2019 bis 03.01.2020 ist das Pfarrbüro geschlossen.
Ab Dienstag, 07.01.2020, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten:
montags, mittwochs, donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 15 bis 17 Uhr, freitags geschlossen.

Sommerferienregelung 2019 (2)

Öffnungszeiten Pfarramt

Das Pfarrbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag         10:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch       10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag   10:00 – 12:00 Uhr

Vertretung für Pfarrerin Schmidt

Vertretung für Pfarrerin Schmidt

Vom 18. bis 25. August wird Pfarrerin Schmidt in seelsorgerlichen Angelegenheiten und Sterbefällen vertreten von Pfarrerin Kaalmink, Tel. 06221-874606.

Vom 26. August bis 8. September wird Pfarrerin Schmidt in seelsorgerlichen Angelegenheiten und Sterbefällen vertreten von Pfarrer i.R. Behrendt, Tel. 52821.