Generalversammlung des Evang. Kirchenchors

Evang. Kirchenchor Leutershausen 

Am 17. Februar 2020 fand die Generalversammlung des Evang. Kirchenchors im Gasthaus „Zur Rose“ statt. Mit einem Lied wurde die Versammlung eröffnet.

Im Auftrag der Vorstandschaft begrüßte Frau Christa Bünger die anwesenden Sängerinnen und Sänger recht herzlich. Ihr besonderer Gruß galt Pfarrerin Dr. Tanja Schmidt. Entschuldigt hatte sich unsere derzeitige Chorleiterin Frau Traudel Well. Frau Bünger informierte kurz über den gesundheitlichen Zustand unseres Chorleiters Herrn Ottmar Öhring, der Anfang des Jahres mit dem Fahrrad schwer verunglückte.

Es folgten die Ehrungen der Chormitglieder für regelmäßigen Singstundenbesuch und Singen im Gottesdienst. Einen „Hirschberger Gutschein“ erhielten: Susanne Brand, Christa Bünger, Christa und Hermann Bürgy, Erich Herbig, Ursula Mildenberger und Peter Weber.

Pfarrerin Schmidt grüßte die Sängerinnen und Sänger mit der Jahreslosung: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“. Sie bedankte sich für das Engagement und machte dem Chor Mut weiter zu singen, auch wenn der Chor kleiner geworden ist, denn mit den Liedern und den Texten singt man sich in den Glauben hinein.

Schriftführerin Anneliese Ewald berichtete über die Aktivitäten im abgelaufenen Kirchenjahr. Der Chor hatte insgesamt 11 Auftritte: 10 Mal hat der Chor im Gottesdienst gesungen und einmal bei einem Ständchen anlässlich des 90. Geburtstags einer ehemaligen aktiven Sängerin. Der Höhepunkt im vergangenen Jahr war der musikalische Gottesdienst mit Ehrungen am Sonntag Kantate.  Sieben Chormitglieder wurden für langjähriges Singen geehrt. Im September fand der Ausflug nach Bad Kreuznach statt, den Gabi Bickel und Christa Bürgy bestens vorbereitet hatten.

Der Bericht der Kassenwartin des Fördervereins war nur ganz kurz, da die Ausgaben und Einnahmen ausführlich bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins am 18. März bekanntgegeben werden.

Da der Chor seit der letzten Generalversammlung keine Obfrau /keinen Obmann hat, wurden die Chormitglieder erneut aufgefordert Wahlvorschläge zu machen. Leider stellte sich niemand für dieses Amt zur Verfügung. Die Vorstandschaft wird sich wie bisher die Aufgaben aufteilen.

Frau Bünger bedankte sich bei Frau Glatzel ganz herzlich für ihr Engagement im Chor. Sie habe 30 Jahre lang mal als 1.Vorsitzende, mal als 2.Vorsitzende und auch gemeinsam mit Dr. Reichel dem Chor vorgestanden und wurde für 50 Jahre aktives Singen geehrt. Heute nun wurde ihr die Ehrenmitgliedschaft ausgesprochen.  Ein Präsent und ein Blumenstrauß wurden Ihr von Frau Bünger überreicht.  Mit einem Blumenstrauß bedacht wurde auch Frau Traudel Well, da sie sich sofort bereit erklärt hatte, den Chor musikalisch zu leiten.

Bei der allgemeinen Aussprache wurden verschiedene Punkte diskutiert und vorab besprochen:

Ein Ausflug soll wieder an einem Samstag im August oder September stattfinden. Christa Bürgy und Gabi Bickel werden sich um Ziel und Termin kümmern.

Das Singen im Gottesdienst im Altarraum oder von der Empore soll von Zeit zu Zeit entschieden werden.

Ein Gottesdienst oder Konzert aller musikalischen Gruppen der Kirchengemeinde wird angestrebt.

Mit einem Abendlied wurde die Versammlung beendet.