Kirchenwahl 2013

Ab sofort können Sie sich hier auch ein Bild von unsere Bewerbern machen. Einfach unter Kirchenwahl 2013 die weitern Seiten anschauen.

Das Ergebnis gibt es hier …

Am 1. Advent 2013 wird in unserer Kirchengemeinde der neue Kirchengemeinderat gewählt.
Die Kirchengemeinderäte leiten zusammen mit der Pfarrerin die Gemeinde. Insbesondere in den Kirchen der Reformation hat Verantwortung übernehmen und Gemeinde mitgestalten einen besonderen Stellenwert. Die Wahl steht und fällt jedoch mit den Menschen, die sich für den Kirchengemeinderat zur Wahl stellen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für unsere lebendige Gemeinde engagieren wollen!
Haben Sie Interesse, sich im Kirchengemeinderat zu engagieren? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt auf mit Ihrer Gemeindepfarrerin Tanja Schmidt oder einem amtierenden Kirchengemeinderat/einer -rätin Ihres Vertrauens. Ebenso bitten wir die Gemeinde, Wahlvorschläge zu machen!
Ein Kandidat/eine Kandidatin für das Amt benötigt die Unterschriften von mindestens zehn wahlberechtigten Personen, die ihn/sie vorschlagen. Diese Vorschlagszettel liegen in der Kirche und im Gemeindehaus und sind im Pfarrbüro erhältlich.

Die Wahlvorschläge sind bis spätestens zum 01. September 2013 beim Gemeindewahlausschuss der Evangelischen Kirchengemeinde im Pfarramt einzureichen.