Januar 2021

Teilnahmeerklärung Gottesdienstbesucher*Innen
Hier können Sie sich ab sofort die Teilnameerklärung für Gottesdienstbesucher*Innen herunterladen und vor dem Besuch des Gottesdiensts zu Haus in Ruhe ausfüllen.
Seit 19.Oktober 2020 ist es laut Corona-Schutzkonzept der evangelischen Landeskirche Baden verpflichtend beim Betreten der Kirche und während des Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sowie die jeweiligen Kontaktdaten zu hinterlegen. Diese Pflicht gilt auch bei Gottesdiensten und Andachten außerhalb des Kirchengebäudes.

Jahreslosung 2021:
„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ (Lukas 6,36)

Das Wort, das uns mit der neuen Jahreslosung geschenkt ist, ist ein altes und doch gerade jetzt wieder neu zu entdeckendes Wort: Barmherzigkeit – die Zuwendung zum Mitmenschen, die aus dem tiefsten Inneren kommt; eine Haltung, die großzügig macht und die dem oder der anderen einen Neuanfang eröffnet; eine Grundliebe, mit der Gott uns entgegen kommt, und die uns selbst neue Wege gehen lässt:

Karten mit der Losung liegen in der Kirche aus.

Wochenspruch:
Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater,
voller Gnade und Wahrheit.
(Joh. 1,14)

Sonntag, 3. Januar 2021
Heute findet kein Gottesdienst statt!
Aber zwischen 11 und 12 Uhr wird die Pfarrerin in der Kirche sein für Menschen, die das Bedürfnis haben, mit ihr zu reden oder zu beten.

Sonntag, 10. Januar 2021
10:00 Uhr                  Gottesdienst (Prädikant Walter Pfefferle).
Kollekte für Armutsbekämpfung und Nothilfe in Partnerkirchen der Landeskirche.

Wochenspruch:
Wir sahen seine Herrlichkeit,
eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater,
voller Gnade und Wahrheit.
(Joh. 1,14)

Woche vom 17.01.2021 bis 23.01.2021

Gottesdienste
Aufgrund der weiterhin hohen Zahlen der Corona-Infektion hat der Kirchengemeinderat beschlossen, die Gottesdienste bis Ende Januar auszusetzen. Wir prüfen dann erneut die Situation.

Glockenläuten
In dieser Zeit laden die Glocken sonntags um 9.55 Uhr zur persönlichen Andacht zuhause ein. Um 10.10 Uhr läutet die Vater-unser Glocke.

Trostbriefe der Pfarrerin
Wöchentliche Briefe mit einem geistlichen Impuls der Pfarrerin werden an Gemeindeglieder verteilt und liegen in der Kirche aus. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie einen bekommen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*