Brot für die Welt 2020

(Wort des Landesbischofs zur 62. Aktion „Brot für die Welt“2020/2021 leicht gekürzt)

Sie ist elf Jahre alt und lebt auf der philippinischen Insel Negros. Rowena Pama liebt es, zu schaukeln und zu toben, aber sie hat Sorgen wie eine Erwachsene.

Wir haben in diesem Jahr erlebt, wie gefährdet das Leben ist. Aber auch was es für ein Geschenk ist, gemeinsam in Kindertagesstätten, Schulen und Universitäten lernen zu können. Gottes Liebe eröffnet uns Zukunft. Jesus Christus war und ist gerade für die Kleinen da und für all diejenigen, die nicht für sich selbst sorgen können. In seinen Fußstapfen kämpfen wir mit der Aktion „Brot für die Welt“ um die Zukunft der Kinder dieser Welt: für ein gutes Gesundheits-system, für ihre Bildung, für Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit. In diesem Jahr stellen wir in Baden vier Projekte in den Mittelpunkt.

Damit die Träume der Kinder Wirklichkeit werden, leistet „Brot für die Welt“ Hilfe zur Selbsthilfe. Ich bitte Sie: Unterstützen Sie die Arbeit von „Brot für die Welt“! Stärken Sie mit Ihrer Spende die Hoffnungen der Kinder dieser Erde!

Ihr Jochen Cornelius-Bundschuh
(Landesbischof)


Dieser QR-Code führt Sie direkt zur Spendenseite von „Brot für die Welt“

https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/

Spendenkonto:
Evangelische Kirchengemeinde
Leutershausen
Volksbank Kurpfalz
IBAN: DE20 6709 2300 0033 4361 30
BIC: GENODE61WNM
Verwendungszweck: Brot für die Welt

Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Kontoauszug/
Überweisungsträger als Nachweis.
Bitte vergessen Sie bei Spenden über
200 Euro nicht, ihre Adresse anzugeben!


Spiegelbild Nr. 21

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem aktuellen Gemeindebrief „Spiegelbild Nr. 21“.

Kommentare sind geschlossen.