Zweite Runde #Balkonsingen

Täglich um 19 Uhr lädt die Evangelische Kirche alle Menschen ein, gemeinsam zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon oder im Garten. Denn Singen verbindet und tut gut.
In den letzten zwei Wochen haben uns viele Rückmeldungen zum Balkonsingen erreicht. Viele Nachfragen zu den von uns veröffentlichten Beiträgen, manche Frage zur praktischen Umsetzung und vor allem Berichte, wie es an vielen Orten aufgegriffen wurde.

Manche singen oder spielen in ihrer Nachbarschaft alleine, andere verabreden sich auf den Balkonen, manche Organistinnen spielen in ihren Kirchen bei geöffneten Fenstern. In einigen Regionen haben sich andere Uhrzeiten, passend zum Glockengeläut als geeignet erwiesen, andere Gemeinden haben ihr Lieblingslied für das #Balkonsingen genutzt.

Weil so viele mitmachen und sich durch diese Aktion verbunden fühlen, laden wir ein, weiter zu singen. Und weil uns viele Anfragen erreichen, ob es immer der „Mond“ ist, schlagen wir nun zwei weitere Lieder vor, die auch nach der Zeitumstellung noch auf dem hellen Balkon Ihnen, Euch und Euren Nachbarinnen Freude machen können. Wir freuen uns weiter über alle Rückmeldungen und natürlich kann jeder auch weiter sein oder ihr Lieblingslied oder auch den liebgewonnenen „Mond“ singen!
Wie hören uns!

Kommentare sind geschlossen.