Läuten zum Totengedenken

Der Kirchengemeinderat weist darauf hin, dass nach Bekanntwerden eines Sterbefalls die Totenglocke um 17 Uhr für ca. 5 Minuten zum Gedenken an den Verstorbenen geläutet wird. Für die Angehörigen und die Gemeinde besteht somit die Möglichkeit, sich während dieses Totenläutens des Verstorbenen zu erinnern.

(Dieser Beitrag wird am Friday April 5th, 2019 gelöscht)